Sommerakademie 2020

09.09.2019

Aufruf für Referentinnen und Referenten

Im Schloss & Gut Ulrichshusen finden die Workshops statt
Im Schloss & Gut Ulrichshusen finden die Workshops statt

Das Institut für Qualitätsentwicklung M-V (IQ M-V) lädt vom 22. bis 24.Juni 2020 zur 9. Sommerakademie als zentrale Lehrerfortbildungsveranstaltung ein. Für diese landesweite Fortbildung können sich Referentinnen und Referenten ab heute mit entsprechenden Fortbildungsangeboten für Workshops bewerben.

Die Lehrerinnen und Lehrer aller allgemeinbildenden Schulen des Landes M-V erhalten so die Möglichkeit an diesen ersten drei Ferientagen, sich in zahlreichen Workshops und Seminaren fortzubilden. Die Sommerakademie, die jährlich von circa 500 Lehrerninnen und Lehrern besucht wird, findet wie in den zurückliegenden Jahren im Schloss & Gut Ulrichshusen statt.

Zum Auftakt der dreitägigen Fortbildungsreihe ist in der Zeit von 10:30 bis 12:00 Uhr ein Plenarvortrag geplant, an den sich die Arbeit in den Workshops anschließen wird. Dabei bilden die Beiträge der Referenten und deren Seminargestaltung eine wichtige Grundlage für den Erfolg dieser zentralen Fortbildung.

Folgende inhaltliche Schwerpunktthemen sollten hierbei Beachtung finden:

  • Digitale Bildung
  • Unterricht und Erziehung im inklusiven Schulsystem
  • Kommunikation und Interaktion
  • Gewaltprävention
  • Lehrer- und Schülergesundheit
  • Natur-Umwelt-Nachhaltigkeit
  • Ästhetische Erziehung (Musik und Kunst)

Sollten Sie an der Ausgestaltung dieser Themen im Rahmen unserer Sommerakademie interessiert sein, würden wir uns freuen, wenn Sie uns als Referentin oder Referent ein Angebot unterbreiten.

Bitte nutzen Sie hierfür das beiliegende Formblatt und beachten Sie folgende Rahmenbedingungen:

Zeitfenster für die Workshops

  • Montag,   den 22.06.2020  13:30 bis 17:00 Uhr
  • Dienstag, den 23.06.2020  10:00 bis 17:00 Uhr
  • Mittwoch, den 24.06.2020  09:00 bis 16:00 Uhr

Angaben zur

  • Zielgruppe bezogen auf Fächer und Schulart beziehungsweise Klassenstufe (auch fach- und/oder schulartübergreifend)
  • benötigten Technik
  • maximalen Teilnehmerzahl  (minimal 15 Personen)
  • Höhe des Honorars (inkl. oder exkl. Mwst.)
  • Höhe der Reisekosten sowie der Sachkosten (beispielsweise für Handouts etc.)

Honorare unterliegen der HonOSchulen M-V, die Erstattung von Reise- und Übernachtungskosten erfolgt nach dem LRkG M-V.
(http://www.bildung-mv.de/lehrer/fort-und-weiterbildung/)

Einsendeschluss des Fortbildungsangebots ist der 31.Oktober 2019. Bitte senden Sie dieses an Frau Christina Badouin (c.badouin_01@iq.bm.mv-regierung.de). Sie steht Ihnen auch für weitere Nachfragen gerne zur Verfügung.

Die Auswahl der Referenten erfolgt durch das Organisationsteam, das Sie bis Ende Dezember 2019 über die getroffene Auswahl informieren wird.

Formblatt für Referatsangebot

Christina Badouin
Institut für Qualitätsentwicklung M-V

c.badouin_01@iq.bm.mv-regierung.de

Uni_rostock_270_110

Die Wissenschaftliche Weiterbildung der Universität Rostock bietet für Lehrerinnen und Lehrer vielfältige Fortbildungen an.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
> Weitere Informationen in unseren Datenschutz-Hinweisen.