Fake News über das Bildungsministerium

01.04.2020

Gefälschte Nachrichten in sozialen Netzwerken im Umlauf

Es sind aktuell gefälschte Schreiben in sozialen Netzwerken im Umlauf, die den Eindruck erwecken sollen, vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern zu stammen. Es geht dabei im Wesentlichen um die Verkürzung der Sommerferien.

Diese Schreiben stammen nicht aus dem Bildungsministerium. Alle offiziellen Informationen zur Corona-Pandemie und zur Schulorganisation finden Sie immer auf unseren Internetseiten.

Bei Fragen können Sie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur gerne kontaktieren. Die Kontaktdaten finden Sie im Impressum.